Aktion Mensch | Begegnungen

2015

 

Kolle Rebbes erste Arbeit für den Bereich Aufklärung
der
Aktion Mensch.  

Ein Casting für eine Werbeproduktion wird zum Schauplatz
überraschender Begegnungen von Menschen mit und ohne
Behinderung. Der Grund: keine der eingeladenen Personen
wurde vorab darüber informiert, für was und vor allem mit
wem sie hier vor die Kamera stehen würden.

Die Folge: Der Zuschauer kann unverfälscht die anfänglichen
Berührungsängste der Protagonisten wahrnehmen – und
dabei zusehen, wie sich diese nach und nach auflösen.

Ergänzt wird der Onlinefilm durch mehrere TV-Teaser und
eine Kinoversion. Einige Darsteller aus dem Casting sind
darüber hinaus auch in der parallel laufenden TV- und Print-
Kampagne der Aktion Mensch Lotterie zu sehen.

 

Regie:  Jan Hinrik Drevs
Musik:  Sizzer
Agentur: Kolle Rebbe, Hamburg